Praxis für Ergotherapie - Jürgen Gräf
  www.ergotherapiegraef.de >Für Eltern >Marburger Konzentrationstraining

Startseite
Was ist Ergotherapie?
Unsere Leistungen
Für Erwachsene
Für Eltern
Konzentrationstraining verhaltenstraining
Termine
Für Kids
Für Ärzte
Mitarbeiter
Unsere Praxis
Kontakt
So finden Sie uns

Für Eltern

 

Marburger Konzentrationstraining

In unserer Praxis für Ergo­therapie bieten wir seit 2006 eine Behandlung nach dem Marburger Konzentrationstraining an.

Das Marburger Konzentrationstraining wurde von dem Marburger Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelt und wird seit über zehn Jahren erfolgreich in der Praxis angewandt. Es ist ein kurzes (i.d.R. 6 Sitzungen), auf Selbstinstruktion basierendes Gruppentraining für die Arbeit mit Vorschul- oder Schulkindern sowie entwicklungsverzögerten Kindern im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren.

Es richtet sich an Kinder die:

  • Unaufmerksam, ablenkbar und wenig ausdauernd sind,
  • motorisch unruhig und überaktiv sind,
  • impulsiv und schwer steuerbar sind.

Aber auch an Kinder die:

  • Träumen und nicht bei der Sache sind,
  • sehr lange brauchen, bist sie eine Aufgabe anfangen,
  • häufig Flüchtigkeitsfehler machen,
  • ihre Arbeitsmaterialien nicht zusammenhalten können,
  • gelerntes schon nach kurzer Zeit vergessen haben.

Zusätzlich zu dem Training mit den Kindern gibt es einen begleitende Elternabend. Hier werden Hilfen für den Alltag vermittelt, um den Lernprozess der Kinder erfolgreich zu unterstützen und die Interaktion zwischen Eltern und Kind zu verbessern.

Trainiert werden:

Konzentration, Selbststeuerung, vernünftiger Umgang mit Fehlern, Verbesserung der Leistungsbereitschaft, Zutrauen in eigenes Können, Training von Regeln und Strukturen

Sprachlicher Ausdruck Gruppenfähigkeit Wahrnehmungsgenauigkeit Merkfähigkeit Feinmotorik

Planvollere, strukturierte und zügigere Erledigung von Aufgaben, wie z.B. Hausaufgaben.

Elemente des Trainings:

Unter Anleitung lernt das Kind sich selbst Anweisungen zur Lösung von Aufgaben zu geben. Diese Selbstinstruktionen werden schrittweise in ein inneres Sprechen überführt. Lernen am Modell, Bekräftigung in Form von Lob und Ermutigung und das Erlernen von Entspannungstechniken sind die Hauptelemente des Trainings.

Weitere Einzelheiten erläutern wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

 

 
 
   Zurück  Nach oben Sitemap